home of the mönckebergSneak™

celebrating 23 years full of movie surprises!

fanpage der traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: #930 The Perks of Being a Wallflower
BeitragVerfasst: 2012-10-16 0:37 
Offline
mySneak.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-06 14:10
BeitrÀge: 1076
Wohnort: Hamburg
Dear friend,
if you have seen "The Perks of Being a Wallflower", you probably already know what I'm going to ask of you - it's just a small favor. To keep from getting mad (and thinking about Emma WatsonSam all the time) I need a little distraction, and would like to read your opinion of my on-screen adventures. This guy Kasi Mir already started on the Movies page, but two paragraphs can only help so long. So feel free to drop a line or two below (in english or german, as you prefer). I'm off to see the "Rocky Horror Picture Show" once again, but will check for your comments later.

Love always,
Charlie

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #930 The Perks of Being a Wallflower
BeitragVerfasst: 2012-10-16 8:11 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
BeitrÀge: 2058
Wohnort: Hamburg
Netter Eröffnungpost!

Da kann ich kaum mithalten, insofern erst mal nur kurz, bin eh noch mĂŒde...

Als wir vorher die Tippliste durchgingen (waren es diesmal nur so wenig Tipper, weil Berlin unseren letzten Film zeigte? :twisted: - Feige Bande! :lol: ), da war mir klar bei der Bachelorette sofort zu gehen unhd der Film, der dann kam, sagte mir auch nichts und klang auch etwas nach frĂŒhem Gehen... Doch es stellte sich schnell raus, dass dies nicht der Fall werden wĂŒrde, denn irgendwie schaffte es der Film sehr schnell, mich in seinen Bann zu ziehen. Gut erzĂ€hlt, gut gespielt und irgendwie interessant, auch wenn sich mir die US Besessenheit mit der Highschool sich mir einfach nicht erschliessen will - aber egal... Dazu kam, dass ich ein paar mir sehr nahe Momente sehen konnte, besonders die Ausschnitte der Rocky Horror Picture Show - sorry, wenn es einer hören konnrte, aber ich habe alle Songs leise mitgesungen - so schön der Film! Und das kommt altersmĂ€ssig hin, den Film habe ich auch zig mal hintereinandergesehen - zwar nie so kostĂŒmiert, aber Party war da immer! Dann war da noch die Szene mit dem Blackout, sowas kenne ich leider auch ganz gut, aber bevor getuschelt wird - Personenschaden gab es bei mir nie (mich mal ausgeklammert ;)) - genug Seelenstriptease...

All diese Faktoren und ein wirklich ĂŒberraschend nachdenklich machendes Ende fĂŒhren zu einer klaren Wertung: 1.

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #930 The Perks of Being a Wallflower
BeitragVerfasst: 2012-10-16 10:23 
Offline
mySneak Regular

Registriert: 2007-10-16 20:17
BeitrÀge: 148
FĂŒr mich war The Perks of Being a Wallflower einfach von Anfang bis Ende eins: glaubwĂŒrdig. Und das hat diesen Film auch so gut gemacht. Man konnte sich wunderbar in die Charaktere einfĂŒhlen und selbst wenn nicht waren es immer Typen, die man so auch irgendwie in seiner Kindheit/Jugend erlebt hat. Normalerweise blicken Menschen ja auf ihre Jugend zurĂŒck und stempeln all ihre damaligen Probleme als eher banal ein und die Gefahr bestand hier natĂŒrlich auch, aber der Film hat die Kurve ziemlich gut bekommen.

Charlie war großartig. Hab selten so einen gut gespielten Socially Awkward Penguin gesehen. Sam ebenso. Emma Watson halt. :P Patrick fand ich auch einfach nur gut.

Ich bin jetzt nicht in der Zeit aufgewachsen, kann mich aber auch noch gut an Zeiten erinnern, als man Songs noch zum ersten Mal im Radio gehört und diese nicht sofort im Smartphone ergoogled hat, als man noch Freunde zuhause angerufen hat, um mit ihnen was zu unternehmen und als es auf Parties nur Leute gab, die gefeiert haben, statt ihr Erlebnis auf Twitter zu posten. Allgemein hat der Film diese ganze Stimmung richtig gut rĂŒbergebracht.

FĂŒr mich war das ein ganz großes Highlight dieses Jahr und deshalb vergebe ich ganz einfach eine 1. :)

_________________
ROW SIX REPRESENT!

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #930 The Perks of Being a Wallflower
BeitragVerfasst: 2012-10-16 10:35 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
BeitrÀge: 2058
Wohnort: Hamburg
Und ich fragte mich die ganze Zeit, woher ich die Fratze von Charlie kenne, nun hat mir die IMDB offenbart, dass er Percy Jackson gespielt hat, auf den wÀr ich nicht gekommen - was die Kids in berlin mir halt immer so auftischen, letzte Woche war es ja der versteigerte Prince of Persia... ;)

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #930 The Perks of Being a Wallflower
BeitragVerfasst: 2012-10-16 14:21 
Offline
mySneak Novice

Registriert: 2011-01-24 14:14
BeitrÀge: 23
Also, Harry Potter als Anwalt war in meinen Augen ne Pfeife, aber Hermine hab ich ihre neue Rolle sehr gut abgenommen. :)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #930 The Perks of Being a Wallflower
BeitragVerfasst: 2012-10-16 16:38 
Offline
mySneak Regular

Registriert: 2007-10-16 20:17
BeitrÀge: 148
Hab gerade auf imdb gesehen, dass der Film auf Deutsch "Vielleicht lieber morgen" heißt. Uff...

_________________
ROW SIX REPRESENT!

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #930 The Perks of Being a Wallflower
BeitragVerfasst: 2012-10-16 17:21 
Offline
mySneak.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-06 14:10
BeitrÀge: 1076
Wohnort: Hamburg
Marko mit K hat geschrieben:
Hab gerade auf imdb gesehen, dass der Film auf Deutsch "Vielleicht lieber morgen" heißt. Uff...

Wobei man das wohl eher dem Übersetzer der Buchvorlage anlasten muß, daher kommt der Titel nĂ€mlich. Daß der deutsche Filmverleih Capelight dann diesen Titel fĂŒr den Film ĂŒbernimmt (um die Fans des Buches ins Kino zu locken) ist ja nur logisch und verstĂ€ndlich.

Außerdem weiß ich natĂŒrlich nicht, worauf sich der deutsche Titel genau bezieht - ich nehme an, in der Übersetzung der Buchvorlage wird das an prominenter Stelle (und nicht nur auf dem Schutzumschlag 8) ) auftauchen. Ich finde allerdings, daß der Originaltitel den Film klarer und weniger kryptisch beschreibt.

Gruß
Kasi Mir

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #930 The Perks of Being a Wallflower
BeitragVerfasst: 2012-10-17 12:13 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
BeitrÀge: 2058
Wohnort: Hamburg
Kasi Mir hat geschrieben:
...Ich finde allerdings, daß der Originaltitel den Film klarer und weniger kryptisch beschreibt.


Interessante These, wusstest du gar vor dem Film, was man unter "wallflower" versteht? Es gibt ja auch eine Band mit dem Namen, da hatte ich das schon mal gelesen... Oder gehört MauerblĂŒmchen zu deinem Wortschatz? FĂ€llt mir jetzt erst beim Tippen ein, passt ja eigentlich, oder (wenn auch eher auf MĂ€dchen bezogen, soweit ich es kenne)? Deutsch ist fĂŒr mich immer mehr Fremdsprache :mrgreen:

Perks musste ich nachschlagen ;)

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #930 The Perks of Being a Wallflower
BeitragVerfasst: 2012-10-17 12:46 
Offline
mySneak.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-06 14:10
BeitrÀge: 1076
Wohnort: Hamburg
Roughale hat geschrieben:
Interessante These, wusstest du gar vor dem Film, was man unter "wallflower" versteht? Es gibt ja auch eine Band mit dem Namen, da hatte ich das schon mal gelesen... Oder gehört MauerblĂŒmchen zu deinem Wortschatz?

Ja, ich kannte sowohl "Wallflower" als auch "MauerblĂŒmchen" (und "Perks" als alter "Friends"-Gucker natĂŒrlich auch 8) ) ; das ist in der Tat Voraussetzung fĂŒr ein VerstĂ€ndnis des Originaltitels.

Gruß
Kasi Mir

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #930 The Perks of Being a Wallflower
BeitragVerfasst: 2012-10-18 10:26 
Offline
mySneak Regular

Registriert: 2007-10-16 20:17
BeitrÀge: 148
Ach, dass der Film auf einem Buch basiert, hatte ich irgendwie ausgeblendet. Logisch!

Was den Originaltitel angeht, das Wort "Perks" kannte ich schon, hab's allerdings das erste Mal erst in Call Of Duty Modern Warfare gelesen und dann nachgeschlagen. :D

_________________
ROW SIX REPRESENT!

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #930 The Perks of Being a Wallflower
BeitragVerfasst: 2012-10-23 16:59 
Offline
mySneak Apprentice

Registriert: 2011-09-22 12:43
BeitrÀge: 64
So, Fazit eine Woche spĂ€ter: Netter Film, hab mir danach noch ein paar mal Heroes angehört ĂŒber die letzte Woche. Aber dass die, trotz Plattenladen, 1 Jahr gebraucht haben um die Platte zu finden... MerkwĂŒrdig^^

Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 GĂ€ste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Aktuelle Zeit: 2018-02-25 20:21
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de