home of the mönckebergSneak™

celebrating 23 years full of movie surprises!

fanpage der traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: #954 The Guilt Trip (2012)
BeitragVerfasst: 2013-04-16 0:10 
Offline
mySneak.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-06 14:10
BeitrÀge: 1075
Wohnort: Hamburg
Barbra Streisand hat in den letzten 20 Jahren nur in vier Filmen mitgespielt - in ihrem eigenen Regiewerk "The Mirror has Two Faces", in den beiden "Meet the Parents"-Fortsetzungen und nun in "The Guilt Trip". Interessante Kombination - wobei "Guilt Trip" immerhin deutlich weniger klamaukig aufgefallen ist, als man das angesichts von Seth Rogen, und Streisands "Focker"-Auftritten, vielleicht befĂŒrchtet hĂ€tte. Aber hat es Euch deswegen gefallen, oder fehlte Euch gerade der alberne Klamauk? Meine Kurzkritik zu "The Guilt Trip" findet sich mal wieder auf der Movies-Seite dieser Website - Eure Bewertung, Anmerkungen und Kommentare könnt ihr einfach als Antwort unter diesen Beitrag setzen. Und bitte kein Reinigungsmittel trinken - don't try this at home! 8-)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #954 The Guilt Trip (2012)
BeitragVerfasst: 2013-04-16 10:00 
Offline
mySneak Aficionado

Registriert: 2009-02-24 15:58
BeitrÀge: 237
Wohnort: Hamburg
Ehrlich gesagt hĂ€tte ich von Rogen und Streisand deutlich mehr erwartet. Laut IMDB soll es sich ja um eine Comedy handeln. Die hat fĂŒr mich nicht stattgefunden. Oder waren da irgendwo witzige Szenen? Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mehr als 1-2 mal laut schmunzeln musste. Aber vielleicht kamen die Gags ja auch als ich sanft hinweg gedĂ€mmert bin...

Als Drama hĂ€tte der Film schon eher funktioniert, wenn da eben nicht diese gewollt wirkend komischen Einlagen gewesen wĂ€ren. Leider war ja aber auch der Plottwist gefĂŒhlt nach 20 Minuten absehbar, was das ganze auch nicht spannender machte.
Spoiler:
FĂŒr mich persönlich war die spannende Frage eigentlich nur, ob er wirklich schon tot ist oder ob die Autoren wenigstens noch etwas Humor haben und ihre "große Liebe" zwar lebend, aber schwul ins Drehbuch schreiben.


In der Schule hÀtte man damals gesagt "Thema verfehlt, 6".
Ich bin etwas gnÀdiger und gebe eine 5.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #954 The Guilt Trip (2012)
BeitragVerfasst: 2013-04-17 8:32 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
BeitrÀge: 2057
Wohnort: Hamburg
So schlecht fand ich den Film nicht, aber leider auch nicht so gut 8)

Es war nett der gut gealterten Streisand zusehen zu können, die Presentations von Rogen waren auch schön stĂŒmperhaft - aber dazwischen war einfach etwas zu viel Leerlauf. Das Ende fand ich gelungen, war eine gute Idee. Ein klein wenig besser als der Film der Vorwoche, also eine 3+ von mir.

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 GĂ€ste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Aktuelle Zeit: 2018-02-19 22:57
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de