home of the mönckebergSneak™

celebrating 23 years full of movie surprises!

fanpage der traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: #1000 A Long Way Down
BeitragVerfasst: 2014-03-18 1:33 
Offline
mySneak.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-06 14:10
BeitrÀge: 1089
Wohnort: Hamburg
Erst einmal ein Musiktip von mir, denn in dem Film des Abends wird ja die IMHO beste Version von "I will survive" gespielt:



Nun aber zum tausendsten Sneakfilm - mal wieder eine Verfilmung eines Romans von Nick Hornby:



(zum GlĂŒck ist James Blunt nur im Trailer und nicht im Film zu hören :twisted:)

Wie hat Euch unser aller JubilĂ€umsfilm gefallen? Wie findet ihr ihn im Vergleich zu den anderen Nick Hornby-Verfilmungen? Oder im Vergleich zu den anderen 'runden' Sneakfilmen (#0900 war z.B. "The Woman in Black")? Schreibt Eure Ansichten einfach als Antwort auf diesen Beitrag; ich wĂŒrde mich freuen, wenn ich hier bald "a long way down" scrollen mĂŒĂŸte, um den neuesten Kommentar lesen zu können. 8-)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1000 A Long Way Down
BeitragVerfasst: 2014-03-18 9:20 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
BeitrÀge: 2069
Wohnort: Hamburg
Als ich im Vorspann den Namen Nick Hornby sah, war mir sicher, dass dies ein wĂŒrdiger JubilĂ€umsfilm werden sollte, denn Nick hat es einfach drauf, schön obskure Personen in noch obskureren Situationen zu erspinnen - so auch hier. Einfach klasse, 4 Selbstmordkandidaten auf dem Dach eines Hochhauses zusammenzufĂŒhren und diese sich dann noch befreunden lassen. Im Laufe des Films wird jedes Einzelschicksal mehr oder weniger intensiv beleuchtet (der Ami kam mir etwas zu kurz) und bei RĂŒckfĂ€llen oder anderen Problemen helfen sich die neu gefundenen Freunde gegenseitig. Auch der zu Beginn geschlossene Pakt mit dem nĂ€chsten Versuch bis zum Valentinstag zu warten, scheint im Laufe der Zeit hinfĂ€llig zu werden. Als dann doch genau
Spoiler:
der Ami
aber schwach wird, trifft man sich erneut auf demselben Dach und regelt das...

Ich fand den Film einfach nur schön. Schön british, schön gemischt zwischen Komik und Drama, beides nie zu sehr ausschweifend. Gut gespielt und schön in Hornbyscher Art mit kurzen aber sehenswerten Charakteren ausgeschmĂŒckt, besonders möchte ich da den fast Freund von Jess hervorheben.

Glatte 1 (ohne drei folgende Nullen ;))

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1000 A Long Way Down
BeitragVerfasst: 2014-03-18 10:48 
Offline
mySneak Aficionado

Registriert: 2009-02-24 15:58
BeitrÀge: 237
Wohnort: Hamburg
Der Film hatte vier tolle Schauspieler und ein ziemlich schlechtes Buch. Die Story war mir zu konstruiert und hat bei mir eigentlich nur zu viel GĂ€hnen gefĂŒhrt. Eine Sympathie zu den Figuren konnte ich nicht entwickeln. FĂŒr mich war das ganze somit nur ganz nett und damit eine 3.

Sehr schade fand ich auch, dass die Chance vertan wurde eine richtig tolle Trailer Show abzuliefern. Gerade mit Aaron Paul und Imogen Potts, die ja auch beide in "Need for Speed" mitspielen, hÀtte man ein wirklich schönes Verwirrspiel machen können.
Ich verstehe sicherlich, dass man bei der JubilĂ€umssneak etwas besonderes machen wollte. Mir persönlich hĂ€tte der "Ratespiel"-Clip dafĂŒr auch gereicht.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1000 A Long Way Down
BeitragVerfasst: 2014-03-18 12:15 
Offline
Mistress of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 13:55
BeitrÀge: 898
noidea hat geschrieben:
Sehr schade fand ich auch, dass die Chance vertan wurde eine richtig tolle Trailer Show abzuliefern.

HÀtten wir immer alle möglichen Trailer könnten wir jede Woche tolle Trailer Shows abliefern :?

noidea hat geschrieben:
Gerade mit Aaron Paul und Imogen Potts, die ja auch beide in "Need for Speed" mitspielen, hÀtte man ein wirklich schönes Verwirrspiel machen können.
Da hast Du recht und ich hatte sogar kurz erwogen, mit House of 1000 Corpses, Last House on the Left und Fright Night eine "Horror" Rolle zu machen. Habe es aber verworfen, weil wir das Verwirrspiel letzte Woche schon hatten, sogar doppelt: 2 Trailer mit Christian Bale (Out of the Furnace) und einen mit Mark Wahlberg (Lone Survivor) Wie Du schon richtig bemerkt hast, wollten wir dann doch lieber was "besonderes" fĂŒr die 1.000ste Sneak machen :twisted:

_________________
Die L. emma
You can't not communicate

Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 GĂ€ste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Aktuelle Zeit: 2018-05-21 2:32
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de