home of the mönckebergSneak™

celebrating 23 years full of movie surprises!

fanpage der traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: #1043 John Wick
BeitragVerfasst: 2015-01-13 0:56 
Offline
mySneak.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-06 14:10
BeitrÀge: 1076
Wohnort: Hamburg
Hallo allerseits,
"John Wick" ist der erste Sneakfilm seit Ewigkeiten, der in die Kategorie "gepflegtes Fratzengeballer" paßt; im letzten Jahr hatten wir mit dem dann ziemlich actionarmen "Non-Stop" und dem auch nur teilweise passenden "Lucy" nur zwei halbgare Vertreter dieser Zunft.

Das kann man "Wick" sicherlich nicht vorwerfen - man wundert sich allerdings, wie viele bekannte Film- und TV-Schauspieler sich in dem Rache- und Actionfilm tummeln. Das könnte vielleicht an Keanu Reeves liegen, der das Drehbuch zuerst auf dem Tisch liegen hatte und dann seine Kampfkoordinatoren aus der "Matrix"-Reihe, Chad Stohelski und David Leitch ins Boot holte. Die beiden hatten zwischenzeitlich als Second Unit Directors bei einer Reihe grĂ¶ĂŸerer Filme gearbeitet und entschieden sich "John Wick" als RegiedebĂŒt zu verfilmen. Reeves dĂŒrfte dann sicherlich eine Hilfe gewesen sein, die restlichen Darsteller an Bord zu holen, auch wenn er heute nicht mehr automatisch fĂŒr neunstellige Einnahmen an der Kinokasse gut ist.

Das Ergebnis sieht in Kurzfassung dann so aus:



Und wie gefiel Euch die Langfassung? Schreibt Eure EindrĂŒcke von "John Wick" einfach als Antwort auf diesen Beitrag ins Forum. Ich muß jetzt weg vom Rechner, der Hund bellt aus irgendeinem Grund...

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1043 John Wick
BeitragVerfasst: 2015-01-13 8:20 
Offline
mySneak Aficionado

Registriert: 2008-05-31 17:48
BeitrÀge: 187
Wohnort: Hamburg
Also den kleinen Hund umzubringen war schon grausam. Man wusste es natĂŒrlich aus dem Trailer vorher, aber trotzdem. WĂ€re das mein Hund gewesen, wĂ€re dieser unsympatische GoT-Schauspieler nicht so leicht davon gekommen.

Abgesehen davon: kurzweilige, sinnfreie Ballerorgie. Hier und da ein lustiger Spruch, hĂ€tten ein paar mehr interessante Szenen sein können. FĂŒr die Sneak gut geeignet, sonst hĂ€tte ich den sicher nie geguckt.

Ach, entweder werde ich zu alt oder die Effekte zu gut, aber irgendwie ist mir die Gewalt doch etwas zu bildlich geworden...

Gruß,
rou

_________________
How can you read when you're blind?

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1043 John Wick
BeitragVerfasst: 2015-01-13 9:19 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
BeitrÀge: 2058
Wohnort: Hamburg
Ich weiss nicht, was ich mit dem Film machen soll, er hat zwar unterhalten, aber je mehr ich drĂŒber nachdenke, was ich zum Schreiben ja irgendwie machen muss, desto leerer erscheint er mir. Komplett sinnbefreit passt ganz gut und da ist noch nicht mal der komplette RealitĂ€tsverlust drin, ich meine olle Keanu mit Sturmgewehr durch die Strassen von NYC rennend, come on! :lol:

Es gab ganz brauchbare Sachen, so wie die russischen "Ohhh!"s von Papa und Sohn zu Beginn und noch so ein paar Sachen, aber dagegen kÀmpft die Abwesenheit eines jeden Sinnansatzes hart an...

Und ich fand auch die CGI BlutfontĂ€nen zum Lachen, das stinkt danach, als ob man den in den USA auch fĂŒr die kleineren Zuschauer ansehbar machen will, die können das ja dann mal nachmachen an ihrer Schule :roll: Naja, diese CGI BlutfontĂ€nen hatten was, somit war das gestern eine Doppelvorstellung in der Passage, zuvor Honig im Kopf und bei uns dann Erdbeersorbet im Kopf :mrgreen:

Ich mĂŒsste eigentlich in Richtung 5 tendieren, aber wegen der teilweise vorhandenen Unterhaltung geb ich halt ne 4.

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1043 John Wick
BeitragVerfasst: 2015-01-13 10:54 
Offline
mySneak Aficionado

Registriert: 2009-02-24 15:58
BeitrÀge: 237
Wohnort: Hamburg
Mich hat der Film gut Unterhalten. Gut choreographierte Action. Das erwartet man von einem Actionfilm und keine ellenlange Dialoge und verschnörkelte Plots.
Sehr schön auch der "Running Gag", dass offenbar alle John kennen (bis auf den verhÀtschelten Sohn) und direkt ihr verhalten Àndern sobald sie wissen, wer er ist.
Das hat der Film wirklich gut umgesetzt. Der Bodycount war natĂŒrlich schon recht happig, aber das ist nun mal manchmal so in Filmen...
2+

Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 GĂ€ste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Aktuelle Zeit: 2018-02-23 1:47
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de