home of the mönckebergSneak™

celebrating 23 years full of movie surprises!

fanpage der traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 BeitrĂ€ge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: #1131 Snowden
BeitragVerfasst: 2016-09-19 23:18 
Offline
mySneak.de Team
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-06 14:10
BeitrÀge: 1089
Wohnort: Hamburg

Fast auf den Tag genau zehn Jahre nach seiner 9/11-Aufarbeitung #0615 "World Trade Center" - und etwa vier Jahre nach seinem letzten, eher unpolitischen Sneakfilm #0927 "Savages" - kehrt Hollywood's Favorite Renegade Oliver Stone zu seinem Lieblingsthema "imperialistische USA" zurĂŒck. Allerdings ist "Snowden" weniger eine fundamentale Gesellschafts- und Politik-Kritik denn ein klassisches Biopic ĂŒber den Mann, der die allumfassenden, sich nicht um Gesetze scherenden oder diese mit Geheimverordnungen aushebelnden Spionagepraktiken und -fĂ€higkeiten der amerikanischen Geheimdienste nach dem Elften September öffentlich machte, und dafĂŒr von seinem Heimatland als VerrĂ€ter verfolgt wird.

Trotzdem lĂ€ĂŸt Stone natĂŒrlich klar durchblicken, was er von den Verantwortlichen in Regierung und Diensten so hĂ€lt, wĂ€hrend er Snosdens Werdegang - und seine charakterliche Wandlung - prĂ€sentiert. Hier ist der Trailer:


Und wie hat Euch "Snowden" gefallen? Wie gefiel euch die Darstellung von Joseph Gordon-Levitt, der sich erkennbar viel MĂŒhe gab, Snowden in Auftreten, Habitus und Stimme so nah wie möglich zu kommen? Und erzĂ€hlte der Film fĂŒr Euch die richtige Geschichte, oder fehlte Euch vielleicht der eine oder andere Aspekt? Schreibe Eure EindrĂŒcke von "Snowden" einfach als Antwort auf diesen Beitrag ins Forum, damit auch wir daran teilhaben können - und nicht nur die US-Geheimdienste, die Eure Meinung ja sowieso kennen ... :twisted:

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1131 Snowden
BeitragVerfasst: 2016-09-20 5:20 
Offline
mySneak Aficionado

Registriert: 2008-05-31 17:48
BeitrÀge: 187
Wohnort: Hamburg
Habe auf den Film gehofft und mich schon beim 9/11 Trailer gefreut, dass er tatsĂ€chlich kommt. FĂŒr mich einfach ein unglaublich wichtiges Thema. Ob der Film nun super umgesetzt wurde oder nicht (finde schon, ist aber auch mein Lieblingsschauspieler) ist fast zweitrangig. Das Thema ist aktuell und der Junge hat mal ernsthaft etwas ausgelöst. Jaja, politische Themen sind immer schwierig, aber das ist mal eins, bei dem ich auch eine deutliche Meinung habe, daher war der was fĂŒr mich! Glatte 1 (I am biased).

_________________
How can you read when you're blind?

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1131 Snowden
BeitragVerfasst: 2016-09-20 8:33 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
BeitrÀge: 2069
Wohnort: Hamburg
Hmmmh... ich habe den Film nicht so positiv aufgenommen, auch wenn ich in den Punkten gut gespielt und dass es ein wichtiges Thema ist mit rou vollkommen mitgehe. Mein Problembei dem Film war, dass ich mich permanent fragte, was er uns vermitteln wollte, das Thema ist einfach zu aktuell und man hat das eigentlich alles schon mitbekommen und das vor noch nicht allzulanger Zeit. OK, die Romanze war vielleicht neu, aber fĂŒr mich absolut uninteressant und langweilig in die LĂ€nge gezogen. Der Film hat es auch nicht geschafft, mir die Motivation Snowdens zu zeigen, was vielleicht auch ein positiver Aspekt ist, wilde Spekulationen wĂ€ren da viel schlimmer gewesen. Vielleicht hĂ€tte der Film mehr Sinn ergeben, wenn mehr Zeit verstrichen wĂ€r und Leute den Film sehen können, denen die ganze Sache nicht so prĂ€sent gerade erst vorgefĂŒhrt wurde und diejenigen, die das mitbekommen hatten, könnten dann mit einem "Ach ja" reagieren. FĂŒr mich leider ein wenig enttĂ€uschend, daher nur eine 3.

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: #1131 Snowden
BeitragVerfasst: 2016-09-20 10:19 
Offline
mySneak Aficionado

Registriert: 2008-05-31 17:48
BeitrÀge: 187
Wohnort: Hamburg
Ja das stimmt leider. Es sind ein paar Dinge zu kurz gekommen: Die Motivation definitiv, obwohl das zumindest angedeutet war mit seinen Gewissenskonflikten. HĂ€tte mehr sein sollen. Zu kurz kam auch die ErklĂ€rung, warum das alles schlecht ist. AnsĂ€tze waren auch hier vorhanden: die Geschichte mit dem Diplomaten oder der kurze Streit mit der Freundin, weil sie nix zu verbergen hat. Die eigentliche ErklĂ€rung (Unterschied zwischen Geheimnis und PrivatsphĂ€re) erklĂ€rt der echte Snowden gern, das fehlte hier total. Genau die Diskussion fĂŒhrt man nĂ€mlich dauernd ;) und dass viele Mitarbeiter diese Systeme ausgenutzt haben fĂŒr private Zwecke hĂ€tte man auch noch mal deutlich machen können.

Ja gut, ich seh schon, wenn mein bias nachlÀsst sinkt die Wertung. Trotzdem froh, dass der lief.

_________________
How can you read when you're blind?

Nach oben
 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 BeitrĂ€ge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 GĂ€ste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Aktuelle Zeit: 2018-05-20 15:13
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de