home of the mönckebergSneak™

celebrating 23 years full of movie surprises!

fanpage der traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Welche Filme wirst oder möchtest du während der FFF Nights sehen?
Umfrage endete am 2010-04-01 12:38
Summer Wars 11%  11%  [ 3 ]
SURVIVAL OF THE DEAD 7%  7%  [ 2 ]
HEARTLESS 7%  7%  [ 2 ]
DAYBREAKERS 14%  14%  [ 4 ]
THE SHOCK LABYRINTH: EXTREME - 3D 11%  11%  [ 3 ]
RED RIDING: 1974 4%  4%  [ 1 ]
THE COLLECTOR 4%  4%  [ 1 ]
[REC] 2 11%  11%  [ 3 ]
SPLICE 14%  14%  [ 4 ]
LA horde 18%  18%  [ 5 ]
Abstimmungen insgesamt : 28
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: FANTASY FILMFEST NIGHTS - 20/21 März, Hamburg!
BeitragVerfasst: 2010-03-11 12:38 
Offline
mySneak Novice

Registriert: 2010-03-10 13:54
Beiträge: 15
Zur Erinnering an alle Fans/Freunde des FANTASY FILMFEST: Es starten bald wieder die FFF Nights zur Aufwärmung für die diesjährigen FFF Wochen im Aug/Sept.
Ich werde mir wahrscheinlich selber den japanischen 3D Horror Film von den Machern von "The Grudge" anschauen (hauptsächlich aber nur um die 3D-Effekte zu inspizieren). Ansonsten sind dort auch noch einige andere Kandidaten mit Potential drunter, wie z.B. [REC]2 (wieder in guter alter "BlairWitchProject" Montur wie auch schon im ersten Teil Rec/Quarantine) oder auch Daybreakers (mit nicht unbekannter Besetzung á la Ethan Hawke, Willem Dafoe und Sam Neil).
Blutigen Horrorfans sollte The Collector, LaHorde und Survial of the Dead ans Herz gelegt werden sowie Sci-Fi/Horror/Thriller-Fans SPLICE!.
Ansonsten kann ich nur raten, macht euch doch einfach selbst ein Bild. :)

Gruß MM

----------------------

Programm

SAMSTAG 20 MÄRZ
14.00 UHR SUmmer Wars
16.15 UHR SURVIVAL OF THE DEAD
18.15 UHR HEARTLESS
20.30 UHR DAYBREAKERS
22.45 UHR THE SHOCK LABYRINTH: EXTREME - 3D

SONNTAG 21 MÄRZ
14.00 UHR RED RIDING: 1974
16.00 UHR THE COLLECTOR
18.00 UHR [REC] 2
20.00 UHR SPLICE
22.15 UHR LA horde

Prospekt: http://www.fantasyfilmfest.com/fantasy/ ... logWEB.pdf
HH-Daten: http://www.fantasyfilmfest.com/fantasy/ ... dt_HH.html

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FANTASY FILMFEST NIGHTS - 20/21 März, Hamburg!
BeitragVerfasst: 2010-03-11 12:49 
Offline
mySneak Apprentice

Registriert: 2009-08-12 9:57
Beiträge: 72
Für mich werden es wohl Splice, Daybreakers und vielleicht Summer Wars werden. Am meisten freue ich mich natürlich auf den Vampirfilm =)

_________________
"But if your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you." - Malcolm "Mal" Reynolds

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FANTASY FILMFEST NIGHTS - 20/21 März, Hamburg!
BeitragVerfasst: 2010-03-11 15:15 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
Beiträge: 2057
Wohnort: Hamburg
Meine Wahl bisher sieht so aus:

SAMSTAG 20 MÄRZ
16.15 UHR SURVIVAL OF THE DEAD
18.15 UHR HEARTLESS
20.30 UHR DAYBREAKERS

SONNTAG 21 MÄRZ
18.00 UHR [REC] 2
20.00 UHR SPLICE
22.15 UHR LA horde

C u there...

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FANTASY FILMFEST NIGHTS - 20/21 März, Hamburg!
BeitragVerfasst: 2010-03-11 15:35 
Offline
Mistress of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 13:55
Beiträge: 898
FREITAG 19 MÄRZ
22:30 UHR SHORTFILM SLAM im Zeise

:twisted:

_________________
Die L. emma
You can't not communicate

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FANTASY FILMFEST NIGHTS - 20/21 März, Hamburg!
BeitragVerfasst: 2010-03-16 9:52 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
Beiträge: 2057
Wohnort: Hamburg
emma hat geschrieben:
FREITAG 19 MÄRZ
22:30 UHR SHORTFILM SLAM im Zeise

:twisted:


care to share?

Obwohl ich an dem Wochenende bestimmt genug Kinositze belasten werde, interessant könnte das ja auch sein! Hey, mach doch einen eigenen Thread dazu auf, dann kann ich da noch was zu den FFF Nights posten :mrgreen:

Edit: Für die oben gewählten Filme habe ich nun auch schon die Tickets!

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FANTASY FILMFEST NIGHTS - 20/21 März, Hamburg!
BeitragVerfasst: 2010-03-16 10:10 
Offline
Mistress of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 13:55
Beiträge: 898
Roughale hat geschrieben:
Hey, mach doch einen eigenen Thread dazu auf,

ach, dann müsste ich das fast jeden Monat machen....

....nur dass Du und Simon diesmal auf der Leinwand zu sehen seid ;-)

Aber das seit Ihr auch am 30. April beim Metropolis Abend - und zu dem werde ich wohl wirklich nochmal einen eigenen Thread aufmachen.

Viel Spass beim FFN, wir sind in Berlin.

die e.

_________________
Die L. emma
You can't not communicate

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FANTASY FILMFEST NIGHTS - 20/21 März, Hamburg!
BeitragVerfasst: 2010-03-16 15:53 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
Beiträge: 2057
Wohnort: Hamburg
emma hat geschrieben:
Roughale hat geschrieben:
Hey, mach doch einen eigenen Thread dazu auf,

ach, dann müsste ich das fast jeden Monat machen....

....nur dass Du und Simon diesmal auf der Leinwand zu sehen seid ;-)

Aber das seit Ihr auch am 30. April beim Metropolis Abend - und zu dem werde ich wohl wirklich nochmal einen eigenen Thread aufmachen.

Viel Spass beim FFN, wir sind in Berlin.

die e.


Wie was, der Fussballkurzfilm? Da ich am Freitag nicht kann, sag auf jeden Fall nochmal vor dem Metropolisabend Bescheid! Ist'n Dienstag und den halte ichz mir jetzt schon mal frei...

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FANTASY FILMFEST NIGHTS - 20/21 März, Hamburg!
BeitragVerfasst: 2010-03-17 22:37 
Offline
mySneak Novice

Registriert: 2010-03-10 13:54
Beiträge: 15
Ebenso, alle Karten nun im Sack, vlt. sieht man sich dann ja. Der Kinosaal 6(8) ist jedenfalls kleiner wie erwartet und es gibt freie Platzwahl (das hab ich immer gern......).
Schade nur, dass der 3D Horror subtitled und nicht dubbed ist. Hoffe, dass das der "dritten Dimension" nicht allzu schaden wird.

Viel Spaß am Samstag/Sonntag.

Gruß MM

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FANTASY FILMFEST NIGHTS - 20/21 März, Hamburg!
BeitragVerfasst: 2010-03-18 9:49 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
Beiträge: 2057
Wohnort: Hamburg
MM_ hat geschrieben:
Ebenso, alle Karten nun im Sack, vlt. sieht man sich dann ja. Der Kinosaal 6(8) ist jedenfalls kleiner wie erwartet und es gibt freie Platzwahl (das hab ich immer gern......).
Schade nur, dass der 3D Horror subtitled und nicht dubbed ist. Hoffe, dass das der "dritten Dimension" nicht allzu schaden wird.

Viel Spaß am Samstag/Sonntag.

Gruß MM



Pssst, beim FFF und den Nights ist dankenderweise nie gedubbed! So was braucht doch keiner! OK, bei 3D können UT nerven, aber der Film interessiert mich eh kaum ;)

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FANTASY FILMFEST NIGHTS - 20/21 März, Hamburg!
BeitragVerfasst: 2010-03-19 14:43 
Offline
mySneak Novice

Registriert: 2010-03-10 13:54
Beiträge: 15
Das nie gedubbed wird war mir schon bewußt, nur wie schon gesagt bei 3D Filmen is das bestimmt lästig, v.a. ist die eng/de synchro eigentlich schon im Kasten, da sollte man dann doch ein Auge zudrücken - der dritten Dimension zu liebe..;)

Was ich aber noch sagen wollte, dieser Sonntag wird verdammt cool. Habe so eben noch erfahren, dass ich Freikarten bekommen habe für eine Preview von How to train your dragon 3D" diesen Sonntag. Glücklicherweise interferiert das nicht direkt mit meinem FFF-Nights Terminkalender.
Erst um 17:00 Uhr How to train your dragon 3D und dann schön in Ruhe um 20:00 Splice. Jeweils den Samstag davor noch Shock Labyrinth 3D.
Sprich 3D im Doppelpack dieses Wochenende.

Gruß und bis Montag spätestens

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FANTASY FILMFEST NIGHTS - 20/21 März, Hamburg!
BeitragVerfasst: 2010-03-22 0:39 
Offline
mySneak Novice

Registriert: 2010-03-10 13:54
Beiträge: 15
How to train your dragon war ziemlich nice in 3D, sehr konsistente 3D Atmosphäre, v.a. wenn der junge Wikinger mit seinem Drachen rumfliegt macht das Zuschauen echt Spaß. Ich werde den wahrscheinlich noch einmal in 3D schauen. Nur zu dumm, dass es nicht möglich ist in Hamburg so Filme auf Englisch und gleichzeitig in 3D zu schauen, leider nur immer entweder oder...

Hoffentlich waren alle die heute Splice geschaut haben, auch so begeistert von dem Film gewesen wie ich.
Klasse Film für sein Genre. Ich frage mich wie lange wir dann jetzt auf "Aliensex" (Splice) Teil 2 warten müssen:)

The Shock Labyrinth 3D war jedenfalls eine Enttäuschung, schauspielerisch, storymässig sowie auch 3D-technisch. Ich hatte mir von Anfang an aber auch nicht allzu große Hoffnungen gemacht. Es gab zwar ein paar nette 3D Szenen (v.a. mit dem Plüschhasen der auch eine Art Pseudo-Running-gag darstellen sollte), im Großen und Ganzen jedoch wirkte alles weniger konsistent von der 3D-Tiefe und oftmals einfach nur dilettantisch, das einem buchstäblich die Augen schmerzten.

Wollte noch La Horde schauen, aber war mir dann doch zu spät und zuviel Kino die letzten Tage.


Gruß MM

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FANTASY FILMFEST NIGHTS - 20/21 März, Hamburg!
BeitragVerfasst: 2010-03-22 10:35 
Offline
Master of Ceremonies
Benutzeravatar

Registriert: 2002-10-07 14:51
Beiträge: 2057
Wohnort: Hamburg
Zuviel Kino die letzten Tage? Frag mal mich ;) Ich gehe mal der Reihe nach durch:

Samstag:

Survival of the Dead

Wenn Romero einen farbigen Zombiefilm abliefert, dann sitzt Roughy im Kino, das war bisher immer so und eigentlich war ich nie richtig enttäuscht, wenn auch die Begeisterung in diesem Jahrhundert deutlich niedriger war... Doch nun hat er mich enttäuscht, so einen unnützen Zombiefilm haben nicht mal die Italiener in den 80ern zustande bekommen (obwohl das wahrscheinlich nicht stimmt und ich das aber erfolgreich verdrängt habe ;)). So gut wie keine Handlung und wenn dann so skriptgetrieben und unlogisch, dass man am liebsten heulen möchte. Keine Charaktere, nur ein oberflächlicher Führungshengst, der aber wegen seiner unsympathischen Art eher stört. Grauenhaft billige CGI Effekte (Feuerlöscher, Leuchtkugel), horrende Ideen (Zombie auf lebendem Pferd - WTF?) und ein wenig Zombiemetzelei, aber nichts Neues... Nee, George, wenn so, dann lass es, es fällt schwer das zu sagen, aber nach Argento ist nun eine weitere Legende des Horrorfilms ganz unten angekommen... 4-

Heartless

Dämonenfilme mag ich generell und dieser spielet auch noch in London, so war er mir auch sprachlich sehr nah, dann noch zwei Schauspieler aus dem Doctor Who Umfeld - klasse! Etwas wirr teilweise, aber das habe ich eher positiv empfunden, weil unser Dreierkreis im Gespräch nachher drei Sichtweisen zusammentragen konnte, sowas finde ich spannend und dafür gibt es eine starke 2+

Daybreakers

Vampire sind immer willkommen (Twilight natürlich ganz stark ausgenommen! :twisted: ) und hier sind sie in der klaren Überzahl, sogar so, dass die Menschen, sprich das Futter, knapp wird und man dadurch extremen Problemen bekommt. Nette Ideen, ein sehr spielfreudiger Willem Dafoe mit einem Heilungsweg zurück zum lebenden Menschen, einige Blutorgien - sehr gelungen, noch eine 2+.

Sonntag:

The Collector

Die Tageslaune brachte mich dann doch dazu den Film zu sichten und das war auch nicht ganz schlecht gewählt. Eine nette Mischung aus Folterfilm ala Saw und Einbrecherfilm mit vielen Wendungen und dankenderweise keiner eindeutigen Erklärung, spannend und teilweise eklig - 2-

[REC]2

Hammerfilm! Wo der erste Film schon Spass machte und am Ende schockte, setzt genau der zweite Teil an und rockt den ersten an die Wand! Man hat es geschafft, die im ersten Teil fast störende religiöse Erklärung in einen extrem spannenden und atmosphärisch bedrohlichen Exorzismusfilm umzuwandeln - ganz starkes Kino, trotz - oder wegen - Wackelkamera - 1. Hoffentlich geht das Franchise nicht baden, Prequel und Sequel sind schon geplant!

Splice

Nett, aber auch etwas zu kommerziell angelegt, nachteilhaft wirkte sich bei mir aus, dass der Film oft wie ein in die Länge gezogener Anfang von Species daherkam, aber die teilweise sehr gelungenen Effekte und gutes Schauspiel wuppten den Film in die obere Region - 3+

La Horde

Die Franzosen sind ja in letzter Zeit bekannt dafür, dass sie heftige Horrorfilme abliefern, so machte das Hoffnung auf einen guten Beitrag zum Zombiegenre (trotz des eher mislungenen Films Mutants beim letzten FFF). La Horde beginnt ruhig und zeigt den Aufbau einer Polizeiracheaktion um einen ermordeten Kollegen zu rächen - nur schliddert man bei der Aktion in eine regelrechte Zombie-Massen-Attacke und rafft sich mehr oder weniger zusammen, um zu versuchen, lebend rauszukommen. Sehr blutig, spannend und unterhaltsam (besonders wegen dem Opa mit Koreakriegerfahrung) - so dürfen Zombiefilme eigentlich daherkommen, wenn man denen nicht das Rennen erlauben würde... 2+

_________________
Peace, Roughale (aka Roughoul or AROHYOUGEEAGEAYELEE)

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Aktuelle Zeit: 2018-02-18 7:47
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de