home of the mönckebergSneak™

celebrating 23 years full of movie surprises!

community zur traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Sneak Cinema
[Passage-Kino]
Sneak VOTE
Wie bewertet Ihr #1217 "Tully"?
1 sehr gut
2 gut
3 nett
4 mäßig
5 schwach
6 schlecht


Ergebnis anzeigen
Version 2.08
OV in HH

17. - 23. Mai

Savoy
"Deadpool 2"
Mi 13:15
Mo 14:30
Do 15:00
Mi 16:00
Fr 16:45
Mo 17:30
Di 17:45
Fr-So 19:45
Do, Di 20:45
Sa, So 22:45

Savoy
"Isle of Dogs"
Mo 12:00
Do 12:30
Sa 13:45

Savoy
[2D] "Avengers: Infinity War"
Fr 13:15
Di 14:15
Sa, So 16:15
Mo 20:30

Savoy
"A Quiet Place"
So 13:45

CinemaxX Dammtor
"Deadpool 2"
Fr, Di 19:30
Mo, Sa 19:40
Do, So 20:00
Mi 21:00

CinemaxX Dammtor
[3D] "Avengers: Infinity War"
Di 19:15
Sa 19:50
Do 20:10

CinemaxX Dammtor
[2D] "Avengers: Infinity War"
Fr 19:30
Mo 19:45
So 20:10

UCI Mundsburg
"Deadpool 2"
Do, Sa-Mi 20:15

Studio-Kino
"Deadpool 2"
Do-Mi 17:45
Do-Mi 20:30

Zeise
"Deadpool 2"
Do-Mi 21:00
Do-Di 22:30

Studio-Kino
"Isle of Dogs" (OmU)
Sa, So 18:15
Do-Mi 21:00

Studio-Kino
"You Were Never Really Here" (OmU)
Do, Fr 18:30

Studio-Kino
"Lady Bird" (OmU)
Fr-So 16:00

Studio-Kino
"Call Me By Your Name" (OmU)
Mo-Mi 18:15

Abaton
"The Cleaners" (2017; OmU)
So, Mo 13:00
Sa 17:00
Di 17:30
Mi 19:15
Do 20:00
Fr 21:50

Abaton
"Vincent van Gogh" (2017; OmU)
So 10:50
Sa 13:00

Abaton
"Isle of Dogs" (OmU)
Do-Sa 15:00
Mo 15:30
Do-So 17:15
Mo 17:45
Do-Mi 19:30
Fr-So, Mi 21:45
Do 22:45

Abaton
"The Bookshop" (2017; OmU)
Do, Sa, Mi 17:15
Fr, So 19:15

Abaton
"7 Days in Entebbe" (OmU)
Mo 22:15

Abaton
"You Were Never Really Here" (OmU)
Sa 21:30
Fr 21:40
Do, So-Mi 21:45

Abaton
"Lady Bird" (OmU)
Di 17:00
Do-So 19:45
Mo 20:15
Sa 21:50

Abaton
"The King" (2017; OmU)
Di 22:30

Abaton
"Call Me By Your Name" (OmU)
Di 17:15
Do, So 21:45
Mo 22:30

3001
"The Bookshop" (2017; OmU)
So 19:15
Fr 20:00

Zeise
"Isle of Dogs" (OmU)
Di 17:50
Di 20:10

Zeise
"You Were Never Really Here" (OmU)
Di 22:20

Zeise
"Lady Bird" (OmU)
Di 20:10

Zeise
"The King" (2017; OmU)
So 12:00

Trailershow #1076

vom 31. August 2015

gezeigte Filmtrailer zuletzt gezeigt vor
"Alvin and the Chipmunks: Chip-Wrecked" 212 Wochen
"Cars 2" 215 Wochen
"Enchanted" (2007) 1 Woche
"Wreck-It Ralph" 140 Wochen
"Monsters Inc." 335 Wochen
"Batman v Superman: Dawn of Justice" 3 Wochen
"Monsters University" 132 Wochen
"Irrational Man" 3 Wochen
"Toy Story 3" 267 Wochen

I Have a Dream I Hope Will Come True: Selbst wenn man keinerlei Schauspieler-Überschneidungen erkennen konnte, so ließ emmas Trailershow jedenfalls keinen Zweifel daran, daß Animation auf dem Programm stehen würde. Und wer den hohen Anteil der Pixar-Werke erkannte, der konnte schnell Eins und Eins zusammenzählen und auf den richtigen Hauptfilm kommen.

Die Überschneidungen zu erkennen, war demgegenüber deutlich schwieriger. Die Comedienne Amy Poehler sprach in "Chipwrecked" die Chipette Eleanor, sie ist in "Inside Out" als Joy die innere Stimme der Freude des Mädchens Riley. Für die Traurigkeit ist Phyllis Smith zuständig, die in dem Chipmunks-Film eine kleine Rolle als Flugbegleiterin hatte. Im der "Cars"-Fortsetzung sind gleich eine ganze Reihe von Stimmen aus "Inside Out" mit von der Partie - so ist John Ratzenberger ganz kurz als Mechaniker im Kopf von Riley zu sehen, der in der "Cars"-Reihe den Truck Mack vertonte. Richard Kind spricht den eingebildeten Freund Bing Bong, er war in "Cars" als Mini-Van Van zu hören. Außerdem lieferte Jess Harnell in beiden Filmen zusätzliche Stimmen. Und der Soundtrack zu beiden Filmen stammt von Michael Giacchino. "Enchanted" war versehentlich von der Vorwoche in der Trailershow geblieben, paßte aber mit seinem Zeichentrickanteil ebenfalls ins Gesamtbild. Mindy Kaling ist in "Inside Out" für Abscheu zuständig, bei "Wreck-it Ralph" fuhr sie als Taffyta Muttonfudge im Spiel "Sugar Rush" so etwas Ähnliches wie Autorennen. Laraine Newman, Bob Bergen und abermals Jess Harnell sorgen für weitere Stimmen. John Ratzenberger (siehe oben) war bei "Monsters Inc." für den Jeti zuständig; Frank Oz, der in "Inside" das Unterbewußtsein bewacht, sprach den Fungus. Mary Gibbs war die Stimme der kleinen Boo (sie ist inzwischen übrigens fast 19 Jahre alt) und leiht diesmal Riley als Kleinkind ihre Stimme. Teresa Ganzel, Danny Mann, Sherry Lynn, Jan Rabson, Mickie McGowan und wieder Laraine Newman und Bob Bergen sorgen in beiden Filmen für weitere Stimmen. Im Prequel kommt u.a. Bill Hader hinzu, der dort Slug sprach, er ist in "Inside Out" für Angst zuständig, weitere Stimmen kommen (zusätzlich zu den schon beim ersten Teil erwähnten) von Carlos Alazraqui, Bobby Moynihan, Peter Sohn, Lori Alan und John Cygan. Bleibt noch "Toy Story 3", bei dem natürlich wieder ein Großteil der bereit genannten "Additional Voice Work"-Schauspieler mitgewirkt haben. John Ratzenberger war in der "Toy Story"-Reihe zudem als Schweinchen Hamm zu hören.

geschrieben von Kasi Mir am 01.09.2015, 01:31

©2000-2018 mySneak.de-Team. Alle Rechte vorbehalten.