home of the mönckebergSneak™

celebrating 23 years full of movie surprises!

fanpage der traditionellen englischsprachigen sneak preview in hamburg

immer montags um 20:30 Uhr im passage-kino an der mönckebergstraße

Sneak Cinema
[Passage-Kino]
Sneak VOTE
Wie bewertet Ihr #1205 "The Post" (2017)?
1 sehr gut
2 gut
3 nett
4 mäßig
5 schwach
6 schlecht


Ergebnis anzeigen
Version 2.08
OV in HH

22. - 28. Februar

Savoy
"The Post" (2017)
Di, Mi 14:30
Fr 16:45
Mo 17:15
Sa 19:30
So 20:45

Savoy
[3D] "Black Panther"
So 17:30
Fr 19:30
Sa 22:30

Savoy
[2D] "Black Panther"
So 11:30
Sa 13:15
Mo 14:15
Di, Mi 20:30

Savoy
"The Shape of Water"
Fr 13:45
So 14:30
Sa 16:30
Di, Mi 17:30

CinemaxX Dammtor
"All the Money in the World"
So 17:00

CinemaxX Dammtor
[3D] "Black Panther"
So 20:00

CinemaxX Dammtor
[2D] "Black Panther"
So 16:00
Fr 23:15

UCI Mundsburg
"Fifty Shades Freed"
So 20:00

Studio-Kino
"The Post" (2017; OmU)
Do-So 18:00
Do-Mi 20:30

Studio-Kino
"The Shape of Water" (OmU)
Mo-Mi 18:00
Do, Fr 18:15
Do-So, Di, Mi 21:00

Studio-Kino
"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" (OmU)
Sa-Mi 18:15

Abaton
"The Post" (2017; OmU)
Do-Sa, Mo-Mi 17:15
So 18:15
Do-Sa, Mo, Di 19:45
So 20:00
Mi 20:45
Do, Mo, Di 22:15
Fr-So, Mi 22:30

Abaton
"Playing God" (OmU)
Di 15:00
Do 20:00

Abaton
"The Shape of Water" (OmU)
Fr 15:45
Sa, So 17:15
Do, Di 19:30
Mi 19:45
Sa 20:00
So 20:45
Fr 21:15
Mo 21:45
Do, Sa, Di 22:45

Abaton
"Wind River" (OmU)
Mo 17:00
Do, Fr, Di 17:10
Sa 20:15
So, Mi 21:45

Abaton
"Phantom Thread" (OmU)
Mi 15:00
So 16:30
Do, Mo, Di 17:00
Sa 17:30
Fr 22:00

Abaton
"The Disaster Artist" (OmU)
Mo 23:00

Abaton
"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" (OmU)
So, Mo, Mi 19:15
Fr 19:30
Do, Di 22:15
Sa 22:40

Abaton
"Downsizing" (OmU)
Fr 11:00

Abaton
"Hannah" (OmU)
Di 15:00

Abaton
"David Hockney: Exhibitions on Screen" (OmU)
Mi 10:00

Abaton
"Leaning into the Wind" (2017; OmU)
So 12:45

3001
"Wind River" (OmU)
Mi 19:00
Mo 19:15
Fr 21:30

Zeise
"The Post" (2017; OmU)
Di 14:30
Di 17:10
Di 19:50

Zeise
"The Shape of Water" (OmU)
Di 17:00
Di 19:45
Do-Sa, Mo-Mi 22:30

Zeise
"Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" (OmU)
Di 15:30
Di 19:00
Di 21:30
Do-Sa, Mo, Mi 22:30

Zeise
"Hannah" (OmU)
So 11:00

Trailershow #913

vom 18. Juni 2012

gezeigte Filmtrailer zuletzt gezeigt vor
"Argo" (2012) 3 Wochen
"Avatar" (2009) 40 Wochen
"The Bourne Legacy" 3 Wochen
"Spider-Man" 45 Wochen
"Gangster Squad" 3 Wochen
"Watchmen" 172 Wochen
"Prometheus" (2012) 6 Wochen
"Thor" (2011) 61 Wochen

Super-red Herrings: Diesmal hat sie mich auch hereingelegt - bis zum Schluß konnte ich nicht mehr als eine halbgare Referenz auf "Wanderlust" ("Watchmen"s Malin Akerman) finden. Klar, hatte ich nach mehrfachen Verschiebungen die "Cabin in the Woods" (der hoch auf meiner persönlichen Erwartungsliste für 2012 stand) erst einmal wieder in die Schublade "vielleicht in ein oder zwei Monaten" einsortiert. Man sollte halt nichts zu früh ausschließen... :-)

Das Superhelden-Thema war natürlich auch nur eine Nebelkerze von emma, tatsächlich haben die Superhelden recht wenig mit den Überschneidungen zu tun. Den ersten Hinweis werde ich hier allerdings nicht preisgeben, da er zu den Überraschungen von "The Cabin in the Woods" gehört. Wer hier Näheres wissen will, muß dann halt selbst die IMDb konsultieren. :-) Tim De Zarn spielte im ersten "Spider-Man"-Film den Vater von Mary Jane, hier ist er als hinterwäldlerischer Tankwart zu sehen. Ähnlich prominent, aber zahlreicher sind die Überschneidungen zu "Watchmen": Dan Payne war in der Comicadaption in Rückblenden als Superheld Dollar Bill zu sehen, er spielt diesmal ein Mitglied der unseeligen Buckner-Familie. Patrick Sabongui war dort als Anführer der Knot Top Gang mit von der Partie, er bewacht in der "Cabin" (natürlich nicht wirklich in der Cabin) einen Aufzug. Matt Drake schließlich spielt ein weiteres Buckner-Familienmitglied, er war in "Watchmen" als namenloser, schikanierender Schuljunge zu sehen. Bleibt noch "Thor", den natürlich Chis Hemsworth spielt - eine Rolle die er erst nach "The Cabin in the Woods" ergattern konnte, der drei Jahre "auf Halde" lag, weil zunächst MGM den Bach runterging und dann der neue Distributor Lionsgate nicht damit anzufangen wußte und sogar eine 3D-Konvertierung erwog. Hensworth spielt in "Cabin" den sportlichen Curt, das Drehbuch hatte Joss "Buffy the Vampire Slayer" Whedon verfaßt, der auch die Post-Credits-Szene von "Thor" gedreht hat. Er traf dann mit Hemsworth bei "The Avengers" wieder zusammen, wo Whedon für Drehbuch und Regie verantwortlich zeichnete. Und das alles, bevor "The Cabin in the Woods" veröffentlicht wurde (in Amerika kam er ganz knapp vor "The Avengers" in die Kinos) ...

geschrieben von Kasi Mir am 19.06.2012, 00:40

©2000-2018 mySneak.de-Team. Alle Rechte vorbehalten.